SONDERZUG Pantam-Konzert mit Jo B. Krause und Esther Thiede

27.08.2017 um 19:00 Uhr

"Fasziniert hat uns die Vielfalt der Töne, der Obertöne, des Blechklangs und der daraus resultierenden Möglichkeit, Perkussives sowie Melodiöses miteinander zu verbinden.
Das Pantam gibt den Spielenden die Möglichkeit, sich treiben und überraschen zu lassen, fast so, als spiele nicht man selbst das Instrument, sondern das Instrument spielt den Musizierenden. Ein
getragener Klangraum entsteht, in den wir Sie herzlich einladen möchten."

 

Pantam:  zwei miteinander verklebte Halbkugelsegmenten aus Stahlblech, auf der oberen Schale befinden sich die Klangfelder, die mit der Hand  "geschlagen" werden.