Café im Bahnhof

CaféDas Bahnhofscafé ist immer Sonntags 13-18 Uhr geöffnet, Saisonende: 3. Oktober

 

Wir bieten unseren Gästen hausgemachte Kuchen und regionales Manufaktureis. Dazu servieren wir  frisch gefilterten Kaffee oder Spezialitäten aus der italienischen Siebträgermaschine. Wir backen Obst-Kuchen mit Früchten aus dem eigenen Garten, sowie Käse-Kuchen, Schoko-Orange-Torte und  Mohn-Birne-Kuchen (ohne Gluten). Als Brotzeit können Sie Merzdorfer Landbrot mit Urstrom-Käse aus Schöbendorf genießen oder eine warme Suppe löffeln. Dazu passt ein Glas Baruther Weißwein (Helios) oder Rotwein (Regent) aus Zesch am See.

 

Wir öffnen nur den Außenbereich (Rampe und Güterschuppen), deshalb ist ein Besuch ohne Testnachweis oder Impfung möglich. Wir bitten unsere Gäste, sich am Eingang die Hände zu desinfizieren, Kontaktdaten anzugeben und bei der Toilettennutzung eine Maske zu tragen.

 

Sitzplätze im Güterschuppen